Arbeitseinsatz – WOW!

Am 21.01. war richtig was los beim Arbeitseinsatz – 25 Helferinnen und Helfer sorgten nicht nur für eine Rekordbeteiligung, sondern vor allem dafür, dass es an verschiedenen Baustellen richtig voran ging. Vielen Dank an alle, die sich beteiligt haben und auch an diejenigen, die die große Truppe wieder lecker versorgt haben!

An folgenden Punkten wurde gearbeitet:

  • Balkenkonstruktion der Bühne
  • Grundkonstruktion der Empore
  • Verkleidung der Fensterbänke und -laibungen im Saal
  • Verschließen der Vorsatzschalen Sanitärbereich Keller
  • Entfernen der Treppenbeläge Treppe zum Dachgeschoss
  • Abschleifen des Treppengeländers zum Dachgeschoss
  • Öffnen der Seitenwände des Bades im DG
  • Schleifen diverser Trockenbauwände

Nächste Woche geht es weiter – wir freuen uns über jeden, der mit dabei ist!

Arbeiten sind wieder gestartet

Die Arbeiten im Gemeindehaus sind wieder aufgenommen worden und sowohl die Firmen als auch die Gemeinde selbst waren schon fleißig. Hier einige Bilder mit dem aktuellen Stand.

Eigenleistungen – Start ins neue Jahr

Am vergangenen Samstag fand der erste „richtige“ Arbeitseinsatz im neuen Jahr statt. Nachdem eine Woche vorher viele fleißige Menschen die gelieferten Holzbalken, -latten und -bretter ins Erdgeschoss und ins erste Obergeschoss getragen hatten, konnten diese Woche dann die Arbeiten an der Bühne beginnen. Hier wurden die Balken für die Unterkonstruktion zugeschnitten, entsprechende Ausschnitte gesägt und beschriftet. Bevor diese fest montiert werden können, muss noch die Decke verschlossen werden.

Die Treppe zum Dachgeschoss wurde weiter abgeschliffen, weitere Baustellen waren das Errichten einer Holz-Konstruktion, hinter der der Betonsockel an der Saalwand verschwinden wird und die gleichzeitig die Fensterbänke tragen wird. Außerdem wurden auf der Empore ein Konstruktion erstellt, hinter der die Lüftungskanäle verschwinden und vor der später dann die Empore entstehen wird.

Vielen Dank an alle Helferinnen und Helfer!

Weihnachtsupdate der Baustelle

Kurz vor Weihnachten nochmal einige Bilder des aktuellen Stands auf der Baustelle. Viel Spaß beim Betrachten 🙂

Wir wünschen eine gesegnete Weihnachtszeit und einen guten Start ins neue Jahr!

 

 

Es weihnachtet…

… sogar auf der Baustelle. Dank einiger lieber Menschen hat sich selbst auf der kalten Baustelle etwas „Weihnachtsstimmung“ breit gemacht – das Haus ist soweit wie möglich schön dekoriert und zumindest an den Fenstern können wir etwas „Weihnachtsfreude“ weitergeben. Hoffentlich nächstes Jahr dann wieder ganz aktiv und lebendig mit vielen Menschen im neuen Gemeindehaus 🙂
Und während die Arbeiten an Aufzug, Estrich, Heizung, Wasser, Lüftung und den Decken weitergehen, kam sogar der Nikolaus vorbei und machte den Handwerkern eine kleine Freude 🙂

Aufzug und Estrich

In dieser Woche haben die Estricharbeiten im Untergeschoss begonnen. Der Sanitärbereich und der Bühnenbereich im kleinen Saal sind bereits abgeschlossen.

Parallel dazu haben die Montagearbeiten des Aufzugs begonnen. Außerdem läuft weiterhin die Montage weitere Heizkörper, der Anschluss der Heizungsleitungen sowie die Arbeiten im „Kabelwald“ der Elektroinstallationen.

Eigenleistungen: Mission completed

Am Samstag trafen sich wieder zehn fleißige Gemeindemitglieder, um einen wichtigen Schritt im Bereich der Eigenleistungen fertigzustellen. Da kommende Woche die Estrich-Arbeiten im Untergeschoss begonnen werden, mussten alle Vorsatzschalen der Sanitärelemente fertiggestellt und im unteren Bereich doppelt beplankt werden. Nachdem um 19 Uhr die letzten fleißigen Hände ihre Arbeit beendet hatten, war dies in allen Räumen geschafft. Vielen Dank wieder an alle, die tatkräftig mit angepackt haben!

 

 

Mal wieder: Hoch hinaus

Aktuell laufen unter anderem die Arbeiten an der Unterkonstruktion für die Saaldecke, hinter der dann die gesamten Installationsleistungen usw. verschwinden. In schwindelerregender Höhe befestigen die Arbeiter der „Kasseler Baugesellschaft“ die Konstruktion und haben inzwischen schon den ganzen Saal geschafft.

Darüber hinaus laufen insbesondere im Untergeschoss die Installationsarbeiten aufs Ende zu – die Heizkörper sind bereits alle angeschlossen und auch die Wasserzuleitungen sind inzwischen dort angekommen, wo sie später gebraucht werden.

Darüber hinaus sind die seitlichen Decken fertig abgedichtet worden und die neuen Außentüren im ehemaligen kleinen Saal wurden eingesetzt – aktuell werden die Glasscheiben noch durch Holzplatten geschützt.

Weiter geht´s!

Da noch vor Weihnachten die Estricharbeiten beginnen sollen, laufen die Installationsarbeiten für Heizung und Elektro auf Hochtouren und auch die Wasserleitungen werden aktuell verlegt. Außerdem wurden im ehemaligen kleinen Saal die neuen, bodentiefen Türen eingebaut.

Arbeitseinsatz: Viele fleißige Hände!

Am heutigen Samstag waren wieder viele fleißige Hände am Werk und hatten auch sehr gut zu tun. Weiterhin liegt der Fokus schwerpunktmäßig auf Trockenbauarbeiten: Vorwandschalten in der Küche und im barrierefreien WC sowie im WC im Obergeschoss, hinter denen dann die gesamte Installation verschwindet. Außerdem natürlich der Eltern-Kind-Raum.

Dankbar sind wir auch immer für die Menschen, die fleißig für Ordnung auf der Baustelle sorgen und aufräumen, entsorgen, sortieren, fegen, … Vielen Dank auch wieder für die tolle Verpflegung und alle, die uns untersstützt haben!